Party Nachtleben eingestellt für 90478 Nürnberg

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hat sich das Nachtleben extrem verändert.
Was machst Du an einem Samstag Abend und wie ist der Ablauf?
Freunde treffen und Shisha Rauchen ? Eine Bar Tour? Diskotheken Tour?
Oder doch nur gemeinsam Daheim Chillen weil alles so teuer geworden ist?
Was geschieht gerade mit der neuen Generation?
Bin neugierig...
Haut auf die Tasten und gibt mir Input 🙂

Danke 🙂
#Party #Nachtleben #Club #Wochenende



Martin Häfner

Eben man kann auch genausogut zuhause eskalieren und da es DJ Konsolen ab 80 Euro gibt kann jeder auch das auflegen was er gern hören will. Ich selber hab mir auch ne Konsole zugelegt und fand es war eine der besten Entscheidungen überhaupt. Was mich zurzeit also zumindestens hier in NBg nervt ist das zu 99% nur noch Techno läuft in den Clubs in die ich gehe, und dann auch meisstens immer dieselben DJs. Dabei ist die Elektronische Sparte viel größer.

Nadja Hildt

In meinem Alter geht man nicht mehr in Clubs! Man eskaliert zuhause, im Wohnzimmer, auf der Couch. Sanft mit dem Fuß wippend. 😉 Ich bin der selben Meinung wie Martin.

Daniel Müller

da hast du vollkommen recht 🙂 gute Einstellung !

Martin Häfner

Ich persönlich gehe alle 2-3 Monate mal fort oder noch seltener. Angesichts der steigenden Eintritts/Getränkepreise braucht man minimum an einem Abend an die 50-100 Euro. Das ist für geringverdiener die grade mal so die 1000 Euro verdienen oder auch noch weniger weil in einer Lehre, kaum machbar da noch 4 mal im Monat fortzugehn. Ich mach es so das ich einmal im Jahr nach Mallorca fliege und mir dafür das Geld spare anstatt es hier auf den Kopf zu haun. Am Strand abchillen hat eben für mich mehr Wert, auch wenn es nur für eine Woche ist.

Teile diesen Beitrag